Download S zone - Samson

Transcript
S zone einrichten
Schnellstart - Fortsetzung
• Sobald auf der ZONE OUTPUT VU-Anzeige ein guter
Pegel angezeigt wird, können Sie die Pegelregler Ihrer
Aktivboxen oder Endstufe langsam aufdrehen.
Hinweis: Mit dem MIC TRIM-Pegelregler können Sie den optimalen Geräuschspannungsabstand einstellen. Einfach ausgedrückt: Den höchsten Mikrofon-Pegel mit den geringsten
Verzerrungen. Ist MIC TRIM zu niedrig eingestellt, könnte der
Mikrofon-Pegel nicht hoch genug sein. Ist MIC TRIM zu hoch
eingestellt, könnte der Kanal verzerren. Stellen Sie MIC TRIM
nach Gehör so hoch wie möglich ein, ohne Verzerrungen zu
erzeugen.
Experimentieren Sie jetzt mit dem Pegel, indem Sie den Zone 1
Output-Pegel und den Endstufen-Eingangspegel variieren. Bei
Aktivboxen ist am Pegelregler normalerweise eine Unity Gainoder 0 dB-Marke angegeben, auf die Sie den Regler zunächst
einmal einstellen sollten. Anschließend müssen Sie vielleicht
den ZONE OUTPUT VOLUME-Regler oder den Pegelregler der
Boxen zurückdrehen, um den für den speziellen Raum gewünschten Pegel zu erzielen. Bei Verwendung einer Endstufe
wer­den Sie diese vielleicht ganz aufdrehen wollen und
gleich­zeitig den ZONE OUTPUT VOLUME-Regler zurückdrehen müssen, um den korrekten Pegel einzustellen. Vielleicht
werden Sie auch den ZONE OUTPUT VOLUME-Regler oder den
Volume-Regler der Endstufe zurückdrehen müssen, um den
in dem speziellen Raum gewünschten Pegel richtig einzustellen. Dieses Konzept bezeichnet man als "Gain-Abstufung"
und es ist der wichtigste Abschnitt beim Kreieren eines guten
Sounds. Idealerweise soll auf der Output-Pegelanzeige des
S zone un­ge­fähr 0 dB angezeigt werden. Dadurch erhalten Sie
den besten Geräuschspannungsabstand und den saubersten
Klang. Versuchen Sie also die Zone Output Volume-Regler so
einzustellen, dass die VU-Anzeige etwa 0 dB angibt. Stellen Sie
dann den Pegelregler des Amps oder der Box auf den gewünschten Hörpegel ein.
Mic Trim
•Experimentieren Sie, indem Sie alle CHANNEL
VOLUME-Regler auf- und zurückdrehen und genau
darauf achten, wann die beste Balance zwischen Ihrem
Mikrofon und der Musik des CD-Players erreicht ist.
•Nachdem Sie nun den grundlegenden SystemBe­triebs­pegel eingestellt haben, können Sie jetzt den
Pegel des Mikrofons festlegen, das an den CHANNEL
1-Eingang des S zone angeschlossen ist. Sprechen Sie
ins Mikrofon und drehen Sie den VOLUME-Regler von
CHANNEL 1 langsam auf 0 auf.
Wenn Sie alle bisherigen Schritte befolgt haben und
Schwierigkeiten mit einem Aspekt der Einrichtung oder
Verwendung des S zone auftreten, können Sie Samson
Technical Support (1-800-372-6766) zwischen 9 und 17
Uhr (EST) anrufen oder den lokalen Vertrieb kontaktieren.
•Wenn das Mikrofon in dieser Phase sehr leise ist, er­hö­
hen Sie den Pegel mit dem rückseitigen MIC TRIMRegler. Wenn das Mikrofon sehr laut ist, verringern Sie
den Pegel mit dem rückseitigen MIC TRIM-Regler. Sie
sollten MIC TRIM so einstellen, dass Sie den Pegel mit
dem CHANNEL 1 VOLUME-Regler über einen breiten
Bereich steuern können, ohne Verzerrungen zu erzeugen.
47
DEUTSCHE
Im folgenden erfahren Sie weitere Einzelheiten über die
verschiedenen Verkabelungen und die komplexeren Funk­
tionen des S zone.